Zurück zu @InTheWild

02/26/2019

BIM und DISTO Tools

Von bwauters

cat 3d disto hero

Ich heiße Žiga Rajšter und bin Praktikant im Bereich Produktmanagement bei Leica Geosystems. Ich möchte Ihnen erklären, wie heutzutage die Bauprozesse durch unseren DISTO, in Zusammenarbeit mit BIM, verbessert werden können. Aber lassen Sie uns zunächst eines der Kernprobleme im Bau betrachten, um Ihnen aufzuzeigen, weshalb Sie unseren Rat befolgen sollten.

Eine der größten Schwierigkeiten in der Baubranche ist die Verteilung durchschnittlicher Lebenszykluskosten für Gebäude in den einzelnen Phasen:

BIM für jede Phase des Gebäudelebenszyklus

Es überrascht nicht, dass die Planungskosten (∼3 %) im Vergleich zu den Baukosten (∼27 %) minimal sind.  Aber was mir vor allem ins Auge fiel, als ich diese Grafik zum ersten Mal sah, waren die Wartungskosten eines Gebäudes (∼70 %).  Wie kann es sein, dass sie einen derart großen Teil ausmachen? Nun, hierfür gibt es einige offensichtliche Gründe:

  • Die Originalpläne sind nicht verfügbar, was bedeutet, dass sie anhand des Istzustands nachgestellt werden müssen.
  • Die Reparatur eines Objekts kostet viel mehr als der Bau selbst.
  • Gebäude werden nicht so gebaut, wie sie geplant wurden.
  • Schlecht gebaute Gebäude.
  • Kein Gebäudemanagement.
  • Kleinreparaturen eskalieren mit der Zeit.

Das Ziel ist es also, den Bau und das Gebäude so zu managen, dass alle Kosten, insbesondere die für das Gebäudemanagement, für jede Phase des Gebäudelebenszyklus minimal gehalten werden. Der BIM-Prozess ist der Schlüssel dazu. Damit dieser Prozess jedoch von Erfolg gekrönt ist, ist eine schnelle und zuverlässige Datenerfassung wesentlich. Ich werde nun einige Beispiele, an hand derer aufgezeigt wird, wie dies durch den Einsatz unserer eigenen Tools erfolgen kann, erläutern. 

3D Disto

Stellen wir uns doch einmal vor: ein Investor kauft ein älteres Hotel und will es renovieren. Er besitzt zwar die alten 2D-Zeichnungen, möchte jedoch ein BIM-Modell haben, da er dann in der Lage wäre, sein Hotel effizienter zu führen. Die erste Aufgabe wäre also eine Analyse des Gebäudes, um ein digitales Modell der vorhandenen Fläche zu erhalten. Es gibt viele Möglichkeiten, wie dies durchgeführt werden kann.  Entweder direkt anhand von 2D-Plänen, durch Vor-Ort-Messungen aller Längen mit einem klassischen Distanzmessgerät, durch Messen mit einer Vollstation oder mit unserem eigenen Leica 3D Disto bzw. dem DISTO S910 mit FTA360-S Adapter. Es gibt zahlreiche Vorteile, die die letztgenannen Geräte im Vergleich zu anderen Methoden liefern.  Sie sind portabel, einfach in der Anwendung, liefern schnelle Ergebnisse und sind erschwinglich.  Der Anwender/die Anwenderin nimmt sie mit zur Baustelle und misst Punkte wie Zimmerecken, Türen, Fenster, nicht bewegliche Einrichtungen, Möbel oder sonstige Objekte. Mit einem einfachen Vorgang exportiert er/sie dann die Daten in DXF und die Datei wird als Ausgangspunkt für das architektonische Design verwendet.

Sie sehen also: ein DISTO ist mehr als nur ein einfaches Distanzmessgerät. Es ist ein Werkzeug, das sich direkt mit dem digitalen Engineering-Prozess verbindet.

DISTO E7100i Bluetooth®

Kommen wir wieder zu unserem Investor und seinem Hotel zurück. Nach der Planungsphase wird sein BIM-Modell in einem Bauprozess verwendet, wo es meist als Managementtool für die Koordination von Bauteams und die Überwachung des Bauprozesses eingesetzt wird. Mit Apps wie Magic Plan, RedStick, SiteDraw, Orthograph, etc. kann der Anwender/die Anwenderin in Kombination mit einem unserer DISTO Laserdistanzmessgeräte überprüfen, was genau gebaut wird, indem er die in DXF exportierten Messdaten mit denen des BIM-Modells vergleicht. Das BIM-Modell ist meist in IFC-Format, welches auch hervorragend mit DXF Exportformaten funktioniert.

Nachdem das Gebäude gebaut ist, können Investor und Bauunternehmer eine erfolgreiche Übergabe des Hotels durchführen. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem das BIM wirklich glänzen kann. Der Gebäudeinhaber und/oder der Facility Manager haben nun alle erforderlichen Informationen für Reparaturen und Modernisierungen zur Hand.  Sie können auch aktiv das Modell updaten, um den aktuellen Hotelstatus zu beschreiben. Nehmen wir an, in einem Gästezimmer müssten einige Glühbirnen ausgetauscht werden.  Diese müssten daher im BIM-Modell markiert werden. Der Lieferant weiß somit genau, welche Modelle er zu liefern hat und wo diese ausgetauscht werden müssen. Natürlich ist das nur ein einfaches Beispiel, welches uns die Möglichkeit des Informationsflusses via BIM-Modell aufzeigt.

Ein weiterer Einsatz des DISTO zu diesem Zeitpunkt des Gebäudelebenszyklus wäre ein Leck in einer der Wasserleitungen. Das BIM-Modell verfügt über alle Pläne in 3D, auf denen sämtliche Rohre abgebildet sind.  Der Anwender exportiert eine DXF-Datei und importiert sie in einen 3D Disto, von wo sie zur Projizierung von 3D-Punkten in der entsprechenden Örtlichkeit verwendet werden kann. Der 3D Disto wird sodann in einem Raum aufgestellt und die Rohre hinter der angepeilten Wand werden auf dieser als Projizierung angezeigt.

Es gibt viele unterschiedliche Anwendungen, die vom Einsatz eines BIM profitieren können. Mein Ziel war es daher, Sie mit Beispielen und Ideen, wie Sie Ihre alltäglichen Aufgaben vereinfachen können, zu inspirieren.  Die Kombination aus DISTO und BIM wird Ihren Arbeitsalltag total verändern.

Žiga Rajšter, Internes Produktmanagement

Teilen:

Kommentare durchsuchen

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.