Einfaches Messen am Arbeitsort mit dem DISTO

Gut

Leica DISTO X3

DISTO X3

Bessere Messresultate

DISTO X4

X4

Beste Messresultate

DISTO DST 360

DST 360

DISTO X3

Reichweite: 150 m 1000ft
Funktionen: 13 19

Die X-Serie ist die nächste Generation von DISTOs für Baustellen. Der X3 ist ideal für Innenausbauarbeiten, für Bestandsmessungen und für die Verwendung im Außenbereich für kurze Reichweiten, bei welchen der Laserpunkt mit bloßem Auge noch sichtbar ist. 

Die X-Serie ist genauso robust wie die früheren DISTO Geräte für Baustellen. Sie gehört der Schutzklasse IP65 an und die Geräte bestanden den Falltest aus 2 m Höhe. Auch mit einem Neigungssensor, der intelligente horizontale Messungen über auf Baustellen befindliche Hindernisse hinweg ermöglicht, kann aufgewartet werden. 

Weiters verfügt der X3 über ein drehbares Display, welches das Ablesen von Werten aus jedem Blickwinkel und die Bluetooth®-Konnektivität mit Apps, einschließlich der neuen DISTO Plan App, erleichtert. 

Der X3 unterstützt die Funktion "Smart Room" der App "DISTO Plan", mit der das Erstellen von Grundrissen, die in CAD exportiert werden können, ein Kinderspiel ist. Außerdem ist er mit dem DST 360 kompatibel, mit dem Punkt-zu-Punkt-Messungen möglich sind.

Die integrierte Bluetooth® Smart Technologie ermöglicht die drahtlose Übertragung von Messdaten auf einen Computer oder ein mobiles Gerät, was den Arbeitsablauf vereinfacht und die Messdaten in mehreren Geräten, Apps und Programmen zugänglich macht. DISTO Apps
Dank der Kombination aus Distanz- und Neigungsmessung können Sie die horizontale Distanz absolut präzise und einfach ermitteln – auch über Hindernisse hinweg.  
Im Flächenmodus ermittelt der DISTO die Fläche eines Rechtecks oder Quadrats mit zwei Aufnahmen. Im Volumenmodus wird eine dritte, vertikale Aufnahme hinzugefügt, um das Volumen zu berechnen.
Die Absteckfunktion verwendet den durchgehenden Vermessungsmodus, um anzugeben, wo Stangen entlang der abgesteckten Linie platziert werden müssen. Ideal für Situationen, in denen Objekte in gleichbleibenden Abständen zu platzieren sind. Das Display zeigt den Abstand zum nächsten Absteckpunkt an und der DISTO™ piept, wenn Sie sich ihm nähern.
Messen Sie indirekt Höhen und Breiten mithilfe des Phytagoras. Das Entscheidende dabei ist, dass der zweite Laserschuss - der „rechtwinklige Schuss“ -- im rechten Winkel zu dem zu vermessenden Punkt ausgeführt wird. In den Abbildungen wird er als 90° Winkel angezeigt. Verwenden Sie ein Stativ und einen Adaper, um Messgenauigkeit zu gewährleisten.
Speichern Sie Messdaten und Bilder mit den dazugehörigen Messdaten.
Manchmal braucht es mehr als nur ein Anzielen, um benötigte Messdaten zu erhalten. Jedoch ist es ab und zu nützlich, Messdaten verschiedener Messungen zu addieren oder negative Messwerte abzuziehen. Während der Verwendung der Addition/Subtraktion Funktion wird das Endergebnis auf der Hauptlinie, und der letzte Messwert darüber, angezeigt.
Die Eindringschutzklasse (IP) ist der Schutzgrad gegen Staub und Wasser. Die ersten Zahl steht für Staub und die zweite für Wasser. Ein Gerät der Schutzklasse IP65 ist eingestuft, gegen Staub in schädigender Menge (6) und gegen Strahlwasser (5) staubgeschützt.  
  Im Min-/Max-Modus „schieben“ Sie den Laserpunkt in eine Ecke. Die längste Messung wird erfasst. Sehr nützlich für das genaue, diagonale Vermessen von Räumen und/oder Fenstern/Türen.
Das ausklappbare - sich am unteren Ende des Gerätes befindliche - multifunktionale Endstück ist bei Messungen von Innen- und Außenwinkeln, Diagonalen und Rohbauöffnungen äußerst hilfreich. Das Endstück ist direkt mit der Platine des DISTOs verbunden und dessen Länge wird automatisch dem von der Basis des DISTO aus gemessenen Abstand hinzugefügt. 
Bei mehr als 20 Funktionen ist es gut möglich, dass Sie ein oder zwei Funktionen häufiger benutzen als die anderen. Mit der Funktion für "bevorzugte Funktionen" können Sie die am häufigsten verwendeten Funktionen als Bookmarks bei den Tabs am unteren Ende des Touchscreens einstellen.
Geben Sie einen Timerwert ein, um eine Messung genau so zu verzögern, wie Sie es bei einer Digitalkamera mit Verschluss tun würden.

Disto X3: Lieferumfang

Details | Spezifikationen | Downloads

 

 


Smart Room

Können Sie eine Richtung (im oder gegen den Uhrzeigersinn) auswählen und im Raum herumgehen? Dann können Sie die Funktion "Smart Room" verwenden, um schnell und einfach genaue Grundrisse zu erstellen.


DISTO X4

Der X4 ist die beste Wahl für Arbeiten im Freien auf aktiven Baustellen. Er hat die gleichen Funktionen und den gleichen Formfaktor wie der X3, jedoch mit einer wesentlichen Verbesserung: Der X4 ist der erste DISTO in der Produktpalette, der eine Zielsucherkamera für den Außenbereich enthält. 

Mit einer maximalen Reichweite von 152 m (500 ft) kann der X4 Entfernungen messen, welche die Fähigkeit des bloßen Auges überschreitet, nämlich den Laserpunkt auf Ihrem Ziel, insbesondere draußen bei hellen Lichtverhältnissen, zu erkennen. 

Eine digitale Zielsucherkamera mit 4-fach Zoom überträgt eine Live-Aufnahme auf das drehbare Farbdisplay des X4. Verwenden Sie einfach die Standard-Touchscreen-Bewegungen, um hinein- oder herauszuzoomen, platzieren Sie das Fadenkreuz auf Ihrem Messpunkt und nehmen Sie dann die Messung vor. 

Kombiniert mit dem Stativadapter DST 360, kann der X4 Punkt-zu-Punkt-(P2P)-Messungen durchführen und sich in eine echte Messstation verwandeln. Das X4 mit dem DST 360 P2P-Paket ist die einzige DISTO Zusammensetzung, welche P2P, eine Zielsucherkamera und ein intelligentes Endstück enthält. 

Reichweite: 150 m 1000ft
Messmodi: 13 19
Die eingebaute Digitalkamera verfügt über einen "Zielsucher" mit 4-fach Zoom, der Ihnen den Laserpunkt genau anzeigt, auch wenn Sie ihn mit bloßem Auge nicht mehr wahrnehmen können. Zielen Sie mit dem Fadenkreuz auf diejenige Stelle, zu der Sie messen wollen, und drücken Sie dann auf die Taste.
Die integrierte Bluetooth® Smart Technologie ermöglicht die drahtlose Übertragung von Messdaten auf einen Computer oder ein mobiles Gerät, was den Arbeitsablauf vereinfacht und die Messdaten in mehreren Geräten, Apps und Programmen zugänglich macht. DISTO Apps
Im Flächenmodus ermittelt der DISTO die Fläche eines Rechtecks oder Quadrats mit zwei Aufnahmen. Im Volumenmodus wird eine dritte, vertikale Aufnahme hinzugefügt, um das Volumen zu berechnen.
Das ausklappbare - sich am unteren Ende des Gerätes befindliche - multifunktionale Endstück ist bei Messungen von Innen- und Außenwinkeln, Diagonalen und Rohbauöffnungen äußerst hilfreich. Das Endstück ist direkt mit der Platine des DISTOs verbunden und dessen Länge wird automatisch dem von der Basis des DISTO aus gemessenen Abstand hinzugefügt. 
Manchmal braucht es mehr als nur ein Anzielen, um benötigte Messdaten zu erhalten. Jedoch ist es ab und zu nützlich, Messdaten verschiedener Messungen zu addieren oder negative Messwerte abzuziehen. Während der Verwendung der Addition/Subtraktion Funktion wird das Endergebnis auf der Hauptlinie, und der letzte Messwert darüber, angezeigt.
Die Absteckfunktion verwendet den durchgehenden Vermessungsmodus, um anzugeben, wo Stangen entlang der abgesteckten Linie platziert werden müssen. Ideal für Situationen, in denen Objekte in gleichbleibenden Abständen zu platzieren sind. Das Display zeigt den Abstand zum nächsten Absteckpunkt an und der DISTO™ piept, wenn Sie sich ihm nähern.
  Im Min-/Max-Modus „schieben“ Sie den Laserpunkt in eine Ecke. Die längste Messung wird erfasst. Sehr nützlich für das genaue, diagonale Vermessen von Räumen und/oder Fenstern/Türen.
Die Malerfunktion berechnet die Summe verschiedener, einzelner Wandflächen, die dieselbe Höhe aufweisen.
Die Eindringschutzklasse (IP) ist der Schutzgrad gegen Staub und Wasser. Die ersten Zahl steht für Staub und die zweite für Wasser. Ein Gerät der Schutzklasse IP65 ist eingestuft, gegen Staub in schädigender Menge (6) und gegen Strahlwasser (5) staubgeschützt.  
Messen Sie indirekt Höhen und Breiten mithilfe des Phytagoras. Das Entscheidende dabei ist, dass der zweite Laserschuss - der „rechtwinklige Schuss“ -- im rechten Winkel zu dem zu vermessenden Punkt ausgeführt wird. In den Abbildungen wird er als 90° Winkel angezeigt. Verwenden Sie ein Stativ und einen Adaper, um Messgenauigkeit zu gewährleisten.

Disto X4: Lieferumfang

Details | Spezifikationen | Downloads

 

 


Zielsucher-kamera

Frage: Wie messen Sie lange Distanzen, wenn die Reichweite Ihres Laserdistanzmessgerätes Ihre Fähigkeit, den Laserpunkt auf dem angepeilten Ziel zu sehen, übersteigt?

Antwort: Helfen Sie sich mit der digitalen 4-fach Zoom Zielsucherkamera


DST 360

Heben Sie einen X3 oder X4 auf die nächste Stufe, indem Sie sie mit dem DST 360 in eine Fernmessstation verwandeln. 

Früher musste man einen LDM am Punkt A halten, um die Distanz bis zu Punkt B zu messen. Mit unserer Punkt-zu-Punkt-(P2P)-Technologie können Sie nun von Punkt A bis zu Punkt B aus einer Entfernung von Punkt C aus messen.
 

Das ist eine äußerst nützliche Funktion für jeden, der schwer zu erreichende Objekte messen muss. Hier sind nur einige Anwendungsbeispiele. P2P wird verwendet von: 

  • Solarinstallateuren, um genaue Messungen des Daches (einschließlich der Winkel) vom Boden aus vorzunehmen. 

  • Verkehrsingenieuren, um zum Beispiel von der Straßenseite aus den Bereich über einem Tunneleingang zu vermessen, ohne den Verkehr anhalten zu müssen. 

  • Mitarbeitern von Stromversortungsunternehmen, um vom Boden aus den Abstand zwischen den Kabeln an einem Mast zu messen, ohne einen langen „Messstab“ um Hochspannungsleitungen herum zu bewegen. 

Mit einem DST 360 vorgenommene Messungen können in Apps, wie z. B. der kostenfreien DISTO Plan App, verwendet werden. Es können für den Export nach CAD Punkte in 3D gemessen werden.

Nächste Gruppe: Professionelles Messen >>