Zurück zu In the Wild

Leica DISTO D810 Touch Case Study

Ein lebendiges Klassenzimmer im Osten Nepals

|
01/09/2020

Bau einer „vertikalen Universität“ auf 8.000 Metern Höhe mit Laser-Distanzmessgeräten

KTK-Belt, Inc. ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, im Osten Nepals neue Modelle zur Erhaltung der Biodiversität und ökologischen Bewusstseinsbildung zu etablieren. KTK-Belt arbeitet mit Lehrern, Landwirten, Jugendlichen und Frauen an einer „vertikalen Universität“. Die Idee dieses Nachhaltigkeitsprojekts ist es, ein lebendiges Klassenzimmer in Form eines 7.620 Meter langen vertikalen Waldkorridors zu schaffen, der sich von Koshi Tappu, Nepals größtem Wasservögel-Schutzgebiet auf 67 Metern Meereshöhe, bis zum Mt. Kanchenjunga, dem mit 8.586 Metern dritthöchsten Berg der Welt, erstreckt.   

Diese „vertikale Universität“ soll ein Forum bieten, Wissen über die 6.600 Blütenpflanzen-, 800 Vogel- und 180 Säugetierarten, die im Osten Nepals heimisch sind, zu sammeln, zu bewahren und weiterzugeben. In einem gebirgigen Land wie Nepal, mit seiner außergewöhnlichen biologischen, klimatischen und kulturellen Vielfalt von den tropischen Tiefebenen bis zum hochalpinen Himalaya, erscheinen herkömmliche Lehr- und Lernmethoden nicht sinnvoll. 

Angetrieben von dem Wunsch, die nachhaltige Entwicklung unseres Planeten zu fördern, hat Leica Geosystems dem Biodiversitätsprojekt von KTK-Belt einen Leica DISTO D810 touch Pro Pack gestiftet. Dieses professionelle Komplettsystem für einfaches Anzielen, präzise Messungen und die Dokumentation der Ergebnisse anhand von Bildern besteht aus einem Leica DISTO D810 touch, einem Leica FTA360-Stativadapter und dem Leica TRI70-Stativ in einem robusten Transportbehälter. 

Leica DISTO D810 Touch in Nepal

 

Gestaltung flexibler Gestaltungsräume

 

Die Mitarbeiter von KTK-Belt setzten den DISTO D810 touch zum Bau eines ersten Lernzentrums im Freien für die Kinder und Bewohner des Dorfes Yangshila ein. Die Arbeiter vor Ort nutzten das DISTO-System zur Errichtung, Dokumentation und Anpassung des Zentrums für Ausstellungen und andere Aktivitäten.  

Beim Bau arbeiteten wir mit Einheimischen zusammen, die kaum oder gar keine formale Ausbildung hatten. Mit dem Leica DISTO konnten wir sicherstellen, dass alle Strukturen den Zeichnungen des Planungs- und Konstruktionsteams entsprachen. Der Umgang mit dem Gerät war einfach, sodass es die Arbeiter selbst bedienen konnten. Die integrierte Kamera hat auch unter schwierigen Wetterbedingungen wunderbar funktioniert   

erinnert sich Priyanka Bista, Mitgründerin und Mitgeschäftsführerin von KTK-Belt.

Leica DISTO D810 Touch in Nepal

 

Der Eco-Kampus wurde mit Containern, Bambus, Stein und Schlamm erbaut.

 

Das mit dem DISTO errichtete Gebäude hat 45 Quadratmeter. Das entspricht in etwa der Größe einer typischen Unterkunft im Dorf. Der moderne Bau aus aufeinander gestapelten, recycelten Frachtcontainern, wiederverwendetem Holz einer abgerissenen nahegelegenen Scheune, heimischem Bambus sowie Steinen und Schlamm verfügt in beiden Etagen über Falttüren, um sich gegenüber der umliegenden Landschaft und ihren Möglichkeiten für die Einwohner öffnen zu können. Der obere Container steht im Schatten von acht Sonnenkollektormodulen, welche die gesamte im Gebäude benötigte Energie erzeugen. Kletterpflanzen, vertikale Gärten und das begrünte Dach illustrieren verschiedene Möglichkeiten der Bepflanzung und der damit verbundenen passiven Kühlung des Gebäudes.   

Es ist schön zu sehen, dass sich bereits ein kleiner Campus entwickelt hat und mit Hilfe des Leica DISTO ein flexibles Mehrzweckgebäude errichtet werden konnte

freut sich Markus Hammerer, der Verantwortliche bei Leica Geosystems für die Leica DISTO-Produkte.

 

Leica DISTO D810 Touch in Nepal

 

Schulungen zum Einsatz von Bauwerkzeugen

 

Zur Unterstützung bei der Verbreitung der Ideen des Projekts hat KTK-Belt das BELT Fellows Program ins Leben gerufen, in dessen Rahmen Jugendliche als Multiplikatoren ausgewählt und geschult werden. Die ersten fünf Fellows haben bereits ihre Ausbildung in Bau, Planung, Gastgewerbe, Unterricht im Freien, Naturschutz und GIS erhalten. 

„Schon seit ich ein kleines Mädchen war, interessiere ich mich – anders als meine Schwestern – fürs Bauen und die entsprechenden Werkzeuge. Im Augenblick versuche ich zu lernen, wie man ein Maßband, einen Meterstab, einen Taschenrechner und ein Laser-Distanzmessgerät verwendet, um korrekte Pläne zu erstellen. Seit sie uns auf der Baustelle beobachten, haben auch die Frauen im Dorf die Motivation gefunden, an ihren Häusern zu arbeiten“,    

 berichtet Pabitra Magar, BELT Fellow aus dem Baubereich.   

Durch intuitive Features und Funktionen wie den Zielsucher mit 4-fach Zoom konnten die BELT Fellows mit dem DISTO D810 touch sogar dann arbeiten, wenn der rote Laserpunkt nicht sichtbar war, weil das Ziel zu weit entfernt oder die Sonne zu hell war. Stattdessen wurde zur Orientierung einfach das Fadenkreuz verwendet. 

Die Gewährleistung einer skalierbaren und nachhaltigen Zukunft mit Technologie, die zum Vorteil aller Beteiligten eingesetzt wird, ist ein zentrales Anliegen von Hexagon. KTK-Belt trägt dazu durch den Schutz und die Verbreitung von Biodiversität und indigenem Wissen und die Ermöglichung von Interaktionen zwischen Mensch und Pflanzen bei. 

 

Leica DISTO D810 Touch in Nepal

 

Der Klassenraum in Yangshila

 

 

 

Teilen:

Kommentare durchsuchen

Kommentare

bandara (nicht überprüft) Sa., 01/11/2020 Permalink

Ich habe gestern per Post eine Leica Disto D2 erhalten. Es werden nur Zählerstände angezeigt. durch Drücken und Halten von + & - werden gleichzeitig nur Dezimalstellen in der Metrik geändert. es ändert sich nicht in Fuß oder Zoll. was kann ich dafür tun

Hi there, metric devices will measure only in metric units. Depending on where this was purchased, you may consider returning it for an imperial device.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.