Zurück zu @InTheWild

02/25/2019

Linien- und Punktlaser - Häufig gestellte Fragen

Von jrowles

Leica Lino Construction

Was versteht man unter Power Range Technology?
Die Power Range Technology® ist bereits aktiviert, wenn das Gerät eingeschaltet wird; sie ermöglicht sehr gute Liniensichtbarkeit, auch bei größeren Entfernungen.

Wozu benötige ich die Blinkfunktion?
Wenn die Blinkfunktion eingeschaltet ist, ist der Laser gepulst und dieser kann durch einen Laserempfänger, der ein gepulstes Lasersignal erkennen kann, wahrgenommen werden. Ein positiver Nebeneffekt des Blinkmodus ist, dass man bei dessen Verwendung bis zu 40 % Strom spart. Bitte beachten Sie, dass der Leica Lino L2G+ sich immer im Blinkmodus befindet und daher auf dem Tastenfeld auch keine entsprechende Taste zu finden ist. Beachten Sie, dass der Leica Lino L2G+ nicht mit dem Leica RVL 100 Empfänger oder dem Leica LLD2 Empfänger kompatibel ist.

Wozu benötige ich einen Laserempfänger?
Der Laserempfänger zeigt Laserlinien an, auch wenn sie mit dem bloßen Auge nicht mehr wahrgenommen werden können. Der Empfänger eignet sich bei Arbeiten unter besonders hellen Lichtverhältnissen oder bei großer Distanz zum Zielobjekt.

Kann ich nur den Leica Empfänger verwenden oder tun andere es auch?
Wir empfehlen die Leica Empfänger LLD2 oder RVL 100, da nicht sicher ist, ob andere Empfänger die gepulste Laserlinie des Leica Lino L2, L2+, L2P5 und L360 wahrnehmen.

Was macht man mit der Zieltafel?
Mit der Zieltafel können Sie Messungen im Freien durchführen, d. h., wenn es keine Wand gibt, auf die Sie die Laserlinie oder den -punkt projizieren können, können Sie die Linie/den Punkt mithilfe der Zieltafel sichtbar machen. Diese Funktion ist z. B. bei der Installation von Akkustikdecken nützlich.

Wie funktioniert die Selbstnivellierung?
Die Leica Lino Geräte kompensieren automatisch bei kleinen Ausrichtungsfehlern im Bereich von +/- 4° (3.5° +/- 0.5° bei L360). Während dieses Prozesses wird das Gerät auf eine bestimmte Genauigkeit ausgerichtet (z. B. Leica Lino L2: 1 mm @ 5 m). Wenn der automatische Selbstnivellierungsbereich überschritten wird, lässt der Laser den Benutzer wissen, dass er sich außerhalb des Selbstnivellierungsbereichs befindet. Teure Vermessungsfehler werden dadurch vermieden.

Wozu dient die Sperrfunktion?
Die Sperrfunktion blockiert den Selbstnivellierungsmechanismus. Das ist eine nützliche Funktion, wenn Linien nicht horizontal oder vertikal projiziert werden, sondern in einem Winkel (z. B. um ein Treppengeländer auszurichten). Wir empfehlen auch, die Sperrfunktion bei jedem Transport des Gerätes zu aktivieren. Mit dieser Funktion wird das Pendel blockiert, das dadurch besser geschützt ist.

Wie lang ist die Garantiezeit von Leica Linienlasergeräten?
Leica Geosystems gibt 2 Jahre Garantie für den Leica Lino. Eine Verlängerung auf 3 Jahre wird kostenfrei bei der Registrierung des Produktes gewährt. Sie haben ein Problem mit Ihrem Gerät? Ihr Händler ersetzt das defekte Gerät schnell und unbüroktratisch durch ein neues.

Wie kann ich die Genauigkeit meines Leica Lino überprüfen?
In Ihrer Bedienungsanleitung finden Sie die Beschreibung von einigen einfachen Verfahren, mit denen Sie die Genauigkeit Ihres Gerätes überprüfen können. Bitte führen Sie diese Kontrollen regelmäßig durch, besonders vor dem Beginn kritischer Vermessungsarbeiten.

Kann ich für meinen Leica Lino aufladbare Batterien verwenden?
Ja, Sie können für Ihren Leica Lino aufladbare Batterien verwenden, um ihn mit Energie zu versorgen. Mit Hochleistungs-Alkali-Batterien lassen sich pro Batteriesatz längere Einsatzzeiten erzielen. Wenn Sie oft mit Ihrem Leica Lino arbeiten, sind aufladbare Batterien aus ökomischer und ökologischer Sicht die bessere Wahl. Für den Lino L360 ist das nicht nötig, da er über einen eingebauten Batteriesatz verfügt

Teilen:

Kommentare durchsuchen

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.