Zurück zu In the Wild

Leica DISTO Family

Anleitung zur Kalibrierung eines DISTO

Von bwauters

|
03/07/2019

Kalibrierzertifikat

Vielleicht haben Sie Ihren DISTO fallen gelassen oder Sie haben ihn schon seit geraumer Zeit und fragen sich, ob er noch genau misst. Vielleicht sind Sie aber auch nur über seine Funktionaliät erstaunt und etwas skeptisch, was seine Genauigkeit anbelangt.

Was immer es auch sein mag, zunächst einmal benötigen Sie die Daten einer Referenzmessung. Diese finden Sie im Kalibrierzertifikat, welches mit dem DISTO mitgeliefert wird.

Jeder einzelne DISTO, egal ob es sich um das S910 Modell zum Preis von € 1.399 oder um das D110 Modell zum Preis von € 159 handelt, wird getestet und die Abweichungen von einer Reihe von Referenzmessungen werden im mitgelieferten Zertifikat aufgezeigt. 

Fall Sie das Zertifikat zusammen mit der Verpackung und dem Garantieschein weggeworfen haben, können Sie sich nach der typischen Genauigkeit richten, die Sie in der Bedienungsanleitung oder, wenn Sie ein aktuelles Gerät haben, in der Tabelle für technische Einzelheiten auf der Produktseite finden. 

Kalibrierung der Abstandsmessung: Bestimmung der "typischen Genauigkeit" Ihres Gerätes

Optional:Downloaden Sie unsere Kalibrierhilfetabelle und überlassen Sie uns die Berechnung.

  1. Schaffen Sie eine konstante Grundlinie. Wählen Sie etwas Einfaches, das zwischen 1 m und 10 m liegt (z. B. einen Fensterrahmen oder die Länge eines Raumes). Bestimmen Sie die Länge Ihrer Grundlinie mithilfe eines genau messenden Stahlmaßbandes. Wenn Sie ein ISO-zertifizierter Benutzer sind und diese Kalibrierung durchführen, um zu bescheinigen, dass ein DISTO den ISO Standards entspricht, muss das Messband einem nationalen Standard entsprechen (ein Stahlmaßband der Klasse I oder Klasse II mit römischen Ziffern reicht aus). Achten Sie darauf, dass der Haken am Ende des Messbandes keine Fehler verursacht. 
  2. Führen Sie mindestens 10 Messungen von einem festen Punkt aus durch. Wir empfehlen auch die Verwendung eines Stativs oder eines anderen Hilfsmittels, um zu gewährleisten, dass sich der DISTO zwischen den Laserschüssen nicht bewegt. 
  3. Errechnen Sie den Durchschnittswert der Messdaten und verwenden Sie dieses Ergebnis, um die systematisch Abweichung von Ihrem Grundlinienwert zu ermitteln. Die systematisch Abweichung ist der Betrag, der sich aus dem Durchschnittswert abzüglich dem Grundlinienwert ergibt. 
  4. Berechnen Sie die Standardabweichung an Hand der einzelnen Messdaten (Xi), des Durchschnittswertes und der Anzahl der Messungen (n).
    Standardabweichung
  5. Berechnen Sie weiters die typische Genauigkeit, indem Sie die systemische Abweichung zu 2 x Standardabweichung addieren.

Teilen:

Kommentare durchsuchen

Kommentare

Jeffrey Mantz (nicht überprüft) Mo., 10/07/2019 Permalink

Bei einer Entfernung von 10 Fuß ist der Laserpunkt klein, aber mit zunehmender Entfernung ist der Punkt völlig unproportional und fällt oft aus. Ich habe es aus zweiter Hand, aber ich hatte dieses Problem bemerkt. Bei einer Messung von bis zu 50 Fuß tritt häufig ein Fehler auf. Hast du irgendwelche Vorschläge? Die Seriennummer 1032251902

Hi Jefferey:

A laser is a focused beam of light. The more powerful the laser, the more focused it remains at longer distances.

Distos are a Class 2 laser, so not very powerful (which makes them safe to use around a crowded job site). As you've seen, the "dot" can get pretty big at long distances -- like the size of a plate when you get out to the maximum range.

The accuracy of a disto at long distances has more to do with the technology we have developed to measure the return signal of the laser than with the strength of the laser itself. An accurate measurement can be ascertained from a relatively weak return signal.

At longer distances, how reflective your target is will impact your ability to get a reading from that big laser dot. For example, if the 358 sign in this video were black instead of white, we probably would have gotten a 255 error.

Warren Mann (nicht überprüft) So., 05/24/2020 Permalink

Hello, I bought a E7100i. I didn't get a certificate with it, which makes me wonder if it's authentic. The cardboard backing that the device was packaged in has a sticker on it which I presume has the serial number and other things printed on it. I tried registering the device to get the 3 year warranty, but wasn't sure where to find the serial number and other numbers the registration asked for.

lindsay.walker Mo., 06/01/2020

Antwort auf von Warren Mann (nicht überprüft)

Permalink

Hi Warren, I would recommend reaching out directly to the seller to determine the authenticity and they will hopefully be able to provide any missing documentation. You should also be able to find the registration info/serial number under the battery. If this information registers properly on MyWorld you should be all set. Please let us know if we can help further!

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.